Sommer im Ötztal

Wandern, Spazieren, Biken, Klettern, Canyoning, Raften, Schwimmen, ...

unzählige Möglichkeiten, verteilt auf einer

65 km langen Outdoor-Arena.

Werden Sie Eins mit der Natur und lernen Sie das Ötztal von all seinen Seiten kennen.

Ausgeschilderte Bike-Routen und E-Bike-Routen, sanfte Wege und steile Trails,

gemütliche Almhütten,

überragende Gipfel, imposante Dreitausender, der Tanz auf den Elementen Wasser, Erde 

und Luft ... alles zusammen macht das Ötztal zu dem was es ist,

den Höhepunkt Tirols.

      Bei Schlechtwetter oder nach den sportlichen Aktivitäten empfiehlt sich  die Freizeit

Arena in Sölden (Erlebnisbad, Saunalandschaft,  Sonnenstudio,

Tennishalle, Fitnesscenter, ...)

 

Oder relaxen Sie in der einzigen Therme Tirols - Aqua Dome Tirol  Therme Längenfeld!

 

Winter im Ötztal

Nicht weniger als 33 Bahnen und Lifte, mehr als 3.000 Höhenmeter, 150

Abfahrtskilometer und absolute Schneesicherheit für einzigartige Winter-Höhepunkte.

 Drei Dreitausender - The Big 3 - sind mit Bahnen erschlossen. Oben grenzenlose

Fernsicht auf drei Aussichts-Plattformen jenseits der 3.000 Meter, unten pulsierendes

Apré Ski- und Nachtleben.

Hier beginnt der Winter übrigens schon im Oktober, mit dem traditionellen Ski-Weltcup-

Auftakt ... nur einer von vielen international gefeierten Events. Mit gutem Grund, warum

Sölden zum Besten gehört, was die Welt an Schnee-Erlebnissen zu bieten hat.

Und wer es lieber ruhiger angehen möchte und die Erholung sucht,

den laden die unzähligen Winterwanderwege zum Rodeln, Spazieren

oder einfach nur zum Verweilen ein